Aktuelles

Ergebnis der Vorstandssitzung der
"Peter-Hesse-Stiftung" Düsseldorf
im Industrie-Club, Düsseldorf
am 21 April 2017 – von 17:40 bis 18:00 h

Einziger Punkt der Vorstandssitzung:

Die Zukunft der Leitungsstruktur der Peter-Hesse-Stiftung, speziell, aber nicht nur, nach dem Tode oder dem Ausscheiden des Stiftungsgründers Peter Hesse aus dem Stiftungs-Vorstand im Zusammenhang mit dem Zweck der Stiftung, der "Förderung einer Entwicklung einer gerechten, friedvollen und lernenden Einen Welt in Vielfalt – mit dem Schwerpunkt, Kindern eine kindzentrierte, früh beginnende Grundbildung zu vermitteln, die lebenslanges Lernen ermöglicht."

Als Vorsitzender des Vorstands begrüßte Peter Hesse die anderen vier Vorstands-Mitglieder: Frau Dr.med. Sabine Uhlen, Mrs. Lynne Lawrence (Executive Director von AMI), Herrn Dr. Hans-Joachim Preuß (CEO der GIZ und stellvertretender Vorsitzender unseres Vorstands) und Mr. Philip O'Brien (President von AMI) – und er begrüßte Herrn Michael Dirkx (Geschäftsführer der Schmitz-Stiftungen, unsere Büro-Gastgeber in Düsseldorf) sowie Peter Hesses Wahl für den Vorstand: Dr. Jörg Boysen (Vorsitzender deutscher Montessori-Dachverband).

Zwei neue Vorstands-Mitglieder sollen zwei derzeitige Vorstände ersetzen:

1.– Dr. med. Sabine Uhlen: Sie möchte sich auf die Förderung und anteilige Mit-Finanzierung der wissenschaftlichen Arbeit von Dr. Rupert Sheldrake "für eine lernende Menschheit" konzentrieren. Frau Dr. Uhlen hatte Dr. Rupert Sheldrake's Arbeit bereits finanziell mitgetragen. Dessen Arbeit passt perfekt in den Teilzweck der Peter-Hesse-Stiftung, zur Förderung einer "lernenden Menschheit".
Frau Dr. Uhlen wird unsere Kindern-Grundbildung auch weiterhin engagiert fördern. Das neue Vorstands-Mitglied, das Frau Dr. Uhlen im Vorstand ersetzen kann, sollte aus dem Bildungssektor stammen Dies passt perfekt zu Dr. Jörg Boysen.
Dr. Boysen wurde von Peter Hesse bereits von unserem Wunsch informiert und zur Vorstandssitzung eingeladen, da er bereit ist, in den Stiftungs-Vorstand einzutreten.

2. – Peter Hesse: Nach seinem Tode oder seinem gesundheitsbedingten Rücktritt solte – auf Vorschlag der Schmitz-Stiftungen – Herr Christo Xafis (Rechtsanwalt und Vorstands-Mitglied der Schmitz-Stiftungen) die freundschaftliche und sinnvolle Verbindung mit unseren Düsseldorfer Büro-Gastgebern weiter festigen.

Nach dem Ausscheiden von Peter Hesse aus dem Vorstand sollen diese fünf Stiftungs-Vorstände über den Vorsitz und dessen Stellvertretung entscheiden.
Nach einer Vorstellung von Herrn Dr. Boysen und einem Dank an Frau Dr. Uhlen zeichneten alle bisherigen Vorstandsmitglieder ihr Einverständnis mit dem Ergebnis.

Peter Hesse, Düsseldorf, 8 Juni 2017 – Michael Dirkx – als Beobachter .

PDF-Download


Filmischer Kurzbericht von Bernd Uhlen zum 30-65-80-Geburtstagsempfang der Peter-Hesse-Stiftung.

Eine 20-Minuten-Fassung ist unter 2017“ in meinen DE und EN Versionen der C.V. in www.peter-hesse.info zu sehen.




nach oben